6 Lieblingsanwendungen mit Fichte

Liebst Du die Natur? Liebst du es, am Nachmittag in den Wald zu gehen, dich vielleicht am Ufer eines stillen Sees hinzusetzen, tief durchzuatmen und einfach dir Farben, Düfte, die Ruhe des Waldes in dich aufzunehmen?

Stell dir vor, du könntest dich jetzt in diesem Moment durch dreimaliges blinzeln deiner Augen an einen Ort deiner Wahl versetzen. Stell dir vor, dies wäre in den Tiefen eines Fichtenwaldes. Vielleicht bist du jetzt in den Bergen, vielleicht aber auch in der nordischen Taiga in den Schwarzfichtenwäldern. 

Du nimmst einen tiefen Atemzug und fühlst, wie die klare, würzige Waldluft deine Lungen reinigt, erfrischt, stärkt. Du fühlst wie diese Kraft, diese Energie durch deine Venen pulsiert und deinen gesamten Körper durchdringt. 

Bist du bei den Schwarzfichten in der nordischen Taiga oder bei den Blaufichten in den Bergen?

1.Emotionales Wohlbefinden

Für gute Laune, einen ausgeglichenen Gemütszustand, mehr Energie und Schwung im Alltag und Ruhe und Gelassenheit – der Duft der Fichte wird dir so richtig gut tun! Er unterstützt dich dabei, emotionale Verwirrnisse, Stress, Unkonzentriertheit, Mattheit usw. hinter dir zu lassen.

Anwendung: gib 5-10 Tropfen (je nach Raumgröße) Fichtenöl in deinen Diffuser und kreiere dir somit eine Raumatmosphäre durchdrungen von den vielseitigen positiven Eigenschaften der Fichte.

2. Wohlbefinden für Muskeln und Gelenke

Sei es durch Überbeanspruchung, Stress oder anderes, wenn die Muskeln und Gelenke jammern – das ist kein Spaß. Verwöhne deinen Körper, die Muskeln, Gelenke und das Gewebe, mit einer wärmenden Fichten – Massage!

Anwendung: erwärme etwas Kokosnuss Öl leicht, gib einige Tropfen Fichtenöl mit hinein und verwöhne deinen Körper mit einer sanften, tief gehenden Fichten-Massage.

3. Einfach mal tief durchatmen

Deine Atmung begleitet dich ein Leben lang. Sie ist immer und überall mit dabei. Sie ist für dich wahrscheinlich so selbstverständlich, dass dir erst dann auffällt, was für eine große Wirkung sie auf dein Wohlbefinden hat, wenn sie mal nicht mehr so gut funktioniert. Eine gute, tiefe Atmung steigert dein körperliches und seelisches Wohlbefinden, bringt dir Entspannung, Energie, Klarheit und vieles mehr. Ganz besonders die viel gerühmte „Bauchatmung“ massiert zusätzlich deine inneren Organe, verbessert deinen Zellstoffwechsel, die Durchblutung, deine Verdauung, dein Immunsystem und dein allgemeines emotionales Wohlbefinden.

Anwendung: Gib einen Tropfen ätherisches Fichtenöl in deine Handflächen, verreibe sie 3x im Uhrzeigersinn miteinander und falte sie vor der Nase. Schließe deine Augen und atme den Duft der Fichte tief ein. Spüre wie sich bei der Einatmung deine Bauchdecke hebt, dein Brustkorb weitet und deine Brust sich ganz sanft hebt und wie sich bei der Ausatmung die Bauchdecke wieder senkt, der Brustkorb wieder schmaler wird und auch dir Brust sich wieder senkt. Stelle dir vor, wie du den Duft der Fichte in jede Zelle hinein atmest.
Nimm dir wirklich 2-3 Minuten Zeit für diese Fichten – Inhalation. Wiederhole sie speziell jetzt in der oft etwas stressigeren vorweihnachtlichen Zeit 2-3 Mal pro Tag.

4. Ausgeglichenheit und Balance

Innere Unausgeglichenheit hat auf viele Bereiche des Lebens äußerst unvorteilhafte Auswirkungen. Dein Gewicht, Körperfunktionen, Libido, Lebensfreude und vieles mehr können davon in Mitleidenschaft gezogen werden.

Anwendung: Nutze dir Kraft der Fichten, um dein inneres Gleichgewicht, deine innere Balance zu stärken. Zum Beispiel in dem du dich morgens als erstes vor den Spiegel stellst, deine weichen Körperstellen mit Fichtenöl einreibst und deinem Spiegelbild zulächelst: „Du bist wunderschön! Eine tolle Frau! Heute wird ein guter Tag.“

Du kannst dich entweder mit einem puren Tropfen Fichtenöl verwöhnen, oder du mischst dir in einem leeren Glasfläschchen etwas V6 (oder ein anderes hochwertiges Pflanzenöl) mit einigen Tropfen Fichte, sodass du dein persönliches Massageöl immer gleich zur Stelle hast.

5. Tiefer, erholsamer Schlaf

Über 30% der in westlichen Industrieländer lebenden Menschen haben Schlafstörungen und schaffen das mit der erholsamen Nachtruhe nicht. Wie findet man diesen so wichtigen, erholsamen Schlaf?

Neben Ernährung, einem regelmäßigen Lebensrhythmus, Bewegung und geeigneten Licht- und Raumverhältnissen gilt das „Schlafritual“ als eines der kraftvollsten Unterstützer für einen tiefen, erholsamen Schlaf. Der Duft der Fichte kann sehr hilfreich sein, einen tiefen, erholsamen Schlaf zu finden – baue sie dir deshalb in dein Schlafritual ein!

Anwendung: Stelle dir einen Diffuser mit Fichte neben das Bett, Baue die Fichte in deine abendliche Meditations- bzw. Yoga Praxis ein, besprühe deine Bettwäsche mit Fichte (gib einige Tropfen Fichtenöl in eine Sprühflasche, fülle diese mit Wasser auf und fertig ist dein Fichten – Duftspray!).

6. Gesunde, starke Haare

Die regelmäßige Anwendung von Fichte kann sich positiv auf dein Haarwachstum auswirken.

Anwendung: Massiere dir nach dem Haare Waschen 1-2 Tropfen Fichte in die noch feuchten Haare und in die Kopfhaut. Da ätherische Öle keine Fettmoleküle beinhalten, wird dir dies keinerlei fettige Haare bescheren.

Die Fichte und wir Menschen

In der Mythologie spielt die Fichte eine wichtige Rolle. Bei den Griechen war die Fichte Artemis gewidmet. Artemis – die Göttin des Mondes und der Wildnis, Beschützerin des Lebens und der Frauen, die ihnen bei der Geburt zur Seite steht. Die Fichte gilt seit jeher als der Baum der Geburt, Symbol des Lebens. Auch die Christen haben diesen Symbol aufgenommen – bis heute steht die Fichte, als Symbol der Geburt Jesu welche am 24. Dezember gefeiert wird, in den meisten christlichen Haushalten. Diese Zeit von Weihnachten, die Zeit in der auch die Geburt des Lichts, der Sonne gefeiert wurde und wird.

Auch unter den nordamerikanischen Ureinwohnern galt die Fichte als wichtiger Baum. Hier ist sie das Symbol des Himmels und die Hüterin des Nordens. Die Hopi Indianer erzählen in ihren Geschichten davon, wie die Fichte einst ein mächtiger Medizinmann war, Salavi, welcher sich selbst in einen Baum verwandelt hatte, um über die Jahrtausende hinweg den Menschen Schutz und Heilung schenken zu können.

Bei Young Living bekommen wir die Blaufichte (Idaho Blue Spruce) und die Schwarzfichte (Northern Lights Black Spruce).

Ätherische Ölmischungen in denen die Fichte eine wichtige Rolle spielt sind unter anderem: R.C., Abundance, Shutran, Inspiration, Sacred Mountain, Relieve It, Hope, Valor, Grounding, Gratitude, Inner Child, Highest Potential, Present Time, Humility, Surrender, Trauma Life, Gathering, White Angelica, Envision, Egyptian Gold, The Gift, Live your Passion, Light the Fire, Christmas Spirit, Exodus II, Motivation und andere.

Ich wünsche dir eine duftende, erholsame Herbstzeit, erde dich, verbinde dich mit deiner Kraft und lebe deinen Traum!

Eila Büche

Ps: Du hast noch kein eigenes Bestellkonto bei Young Living? Dann gehe jetzt Hier zu unseren Aroma Experten, suche dir jemanden aus deiner Gegen aus, und bestelle am besten gleich deine ätherischen Öle. Warum noch länger warten?

Pss: Möchtest du zu einem duftenden Erlebnisabend kommen, und die Öle live kennen lernen? Dann trage dich Hier ein, sobald in deiner Nähe der nächste Öleabend stattfindet, wirst du dazu eingeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.