7 Lieblingsöle für die tägliche Gesichtspflege

Schon seit vielen hundert Jahren wenden sich die Menschen an die ätherischen Öle um von ihnen Hilfe und Unterstützung im täglichen Leben zu erhalten, um religiöse und spirituelle Riten zu vollziehen, um die Wellness und Gesundheit zu unterstützen oder einfach nur, um sie als Parfum zu tragen.

Ätherische Öle sind nicht nur sehr vielseitig einsetzbar, sie beinhalten teilweise auch Bestandteile, welche sich ideal besonders für einen ganz speziellen Zweck eigenen: Die Haut- und Schönheitspflege.

Im Gegensatz zu Hautpflegeprodukte welche auf künstliche Chemie setzen, pflegen die ätherischen Öle mit ihren natürlichen Bestandteilen die Haut, hellen diese auf, kreieren ein ebenmäßiges Hautbild und versorgen sie mit Nährstoffen und Feuchtigkeit.

Hier sind 7 meiner absoluten Lieblingsöle für deine strahlende Schönheit:


1. Lavendel

Lavendel ist ein Klassiker unter den Hautpflegenden ätherischen Ölen, welcher nicht nur seiner Haut- und Körperpflegenden Eigenschaften wegen in jeden Haushalt gehört. Er besänftigt die Haut, ist geeignet für alle Hauttypen und ist sehr einfach in die tägliche Hautpflegeroutine einzubauen.

  • Lass einen Tropfen Lavendel auf deine Hand tropfen, mische ihn mit deiner Hautfeuchtigkeitspflege und verwöhne dein Gesicht mit einer Gesichtsmassage.
  • Mische etwas Kokosnussöl, Zucker und Lavendelöl für ein pflegendes Körperpeeling. Starte mit 3-4 Tropfen und füge dann stetig immer einen Tropfen mehr hinzu, bis du zufrieden bist mit dem Duft.
  • Verwöhne dich mit einem Spa-ähnlichen Bad, indem duz dir 1 Glas Epsomsalz mit 4 Tropfen Lavendelöl mit in die heisse Badewanne nimmst.

2. Weihrauch

Das ätherische Öl des Weihrauch gilt schon seit der Antike als eines der begehrtesten ätherischen Öle. Weihrauch überzeugt durch seine vielfältigsten Anwendungsmöglichkeiten und den himmlischen Duft. Ganz besonders wurde der Weihrauch seiner verjüngenden, regenerativen und schönheitsfordernden Eigenschaften wegen hoch geschätzt. Für alle Hauttypen geeignet, doch ganz besonders die ältere Haut pflegt und verfeinert der Weihrauch.

  • Verschönere dein Hautbild, indem du nach der Reinigung einen Tropfen Weihrauch auf deine Haut massierst. Führe dann die mit der Feuchtigkeitspflege fort.
  • Füge ein paar Tropfen deiner Hautpflegecreme oder Körperlotion hinzu.
  • Nach einem langen Tag voll Stress und Anspannung massiere deine Hände und Füße mit einigen Tropfen Weihrauch.

3. Zeder

Toll für eine weiche, gepflegte Haut, geeignet für alle Hauttypen! Ceder hat ein wundervolles balsamisches Aroma und ist ebenfalls ein sehr vielseitig einsetzbares ätherisches Öl: toll für die Haar-, Kopfhaut-, Haut- und Fußpflege.

  • Verleihe deiner Haut eine geschmeidige Weichheit, indem du Zedernöl zu deinen Lieblingshautpflegeprodukten hinzugibst.
  • Gib 3-4 Tropfen ätherisches Zedernöl in eine große Schale mit heissem Wasser. Bedecke deinen Kopf und die Schale mit einem Handtuch und atme den Dampf mehrere Minutenlang tief und fest ein. Gib dir und deiner Haut Zeit zu genießen, die Poren zu öffnen und um das entspannende, erdende Aroma in dich aufzunehmen. Massiere und pflege anschließend dein Gesicht mit deinen persönlichen Lieblingsölen und Lieblingsprodukten.
  • Vermische 5-6 Tropfen ätherisches Zedernöl mit einer kleinen Menge Argan Öl. Massiere das ganze vor dem Duschen in deine Kopfhaut und spüle es danach gründlich aus.

4. Teebaum

Ätherisches Teebaumöl wird in der Haut- und Schönheitspflege hauptsächlich seiner reinigenden Eigenschaften wegen geschätzt. Auch Teebaumöl ist für alle Hauttypen geeignet, eignet sich aber ganz besonders für den fettigen Hauttyp.

  • Um spezielle Bereiche deiner Haut damit zu reinigen und pflegen, gib einen Tropfen auf ein Wattestäbchen oder Wattepad und betupfe damit die betroffene Stelle.
  • Gib 1-2 Tropfen Teebaumöl in dein Shampoo um deine kopfheut zu pflegen und reinigen. Trage das Shampoo in deine Haare auf, lass es ein paar Minuten einwirken und genieße den frischen Duft. Spüle es danach gründlich aus.

5. Geranie

Das ätherische Öl der Geranie ist eine beliebte Wahl um den Hautton ebenmäßig und weich zu gestalten. Grundsätzlich eignet sich die Geranie für alle Hauttypen, aber besonders fettende und trockene Haut profitiert von ihr.

  • Gib ein paar Tropfen Geranie in deine DIY Gesichtsmaske oder verwende sie zu einer entspannenden Gesichtsmassage.
  • Gib 4-5 Tropfen Geranie in eine Sprühflasche mit ca. 30 ml Wasser. Besprühe dir damit dein Gesicht, Dekolleté und co. für einen erfrischenden, belebenden, vitalisierenden Effekt.

6. Ylang Ylang

Bekannt für sein süßes, blumiges Aroma hilft dir das ätherische Öl von Ylang Ylang dabei, deine Haut zu pflegen, revitalisieren und von innen zum leuchten zu bringen. Dieses erhebende ätherische Öl eignet sich für alle Hauttypen, besonders allerdings für den älteren Teint.

  • Gib einige Tropfen Ylang Ylang in ein Trägeröl wie z.B. das V6 Enhanced Vegetable Oil Complex (oder ein anderes hochwertiges pflanzliches Öl) für eine entspannende Massage nach einem anstrengenden, vollen Tag.
  • Gib 2-3 Tropfen Ylang Ylang in dein Badewasser und genieße es, wieder ganz bei dir anzukommen.
  • Gib ein paar Tropfen Ylang Ylang in deine Gesichts- oder Körpercreme und verwöhne deine Haut mit dieser extra Pflege.

7. Davana

Fruchtig, blumenhaft und leicht holzig – das Aroma von Davana wird in einigen Kulturen sogar als Aphrodisiakum verwendet.

Reine Haut

Wenn du den Duft von Davana liebst, wirst du seine Wirkung auf deine Haut noch viel mehr lieben! In der täglichen Hautpflege hilft Davana dir, deine Haut optimal zu pflegen.

  1. Mische dir mit Davana eine reinigende Hautmaske
  2. Füge einen Tropfen Davana in deine tägliche Feuchtigkeitspflege hinzu.
  3. Halte deine Haut jung und geschmeidig, indem du einen Tropfen Davana in dein  ART® Renewal Serum gibst.

Poste gerne deine persönlichen Lieblingsrezepte mit zur Schönheitspflege unten in die Kommentare! Ich würde gerne mehr darüber erfahren, wie du dich und deine Haut am liebsten verwöhnst.

Ich freue mich darauf, von dir zu lesen,

Eila Büche

Ps: Du hast noch kein eigenes Bestellkonto bei Young Living? Dann gehe jetzt Hier zu unseren Aroma Experten, suche dir jemanden aus deiner Gegen aus, und bestelle am besten gleich deine ätherischen Öle. Warum noch länger warten?

Pss: Möchtest du zu einem duftenden Erlebnisabend kommen, und die Öle live kennen lernen? Dann trage dich Hier ein, sobald in deiner Nähe der nächste Öleabend stattfindet, wirst du dazu eingeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.