Duftende Körperbutter

Mein Name ist Eila und ich liebe selbstgemachte, duftende Körperpflege!

Ernsthaft 🙂

Ich kann mir heutzutage gar nicht mehr vorstellen, wie ich das genießen konnte, Körperpflege mit künstlichen Duftstoffen und anderen fragwürdigen Inhaltsstoffen anzuwenden. Selbstgemachte Körperbutter ist super Hautpflegend, luxuriös, herrlich duftend und darüber hinaus auch noch komplett natürlich.

Diese selbst gemachte Körperbutter ist ideal um deine Haut so richtig zu verwöhnen, selbst trockene und gestresste Haut bekommen hiermit ideale pflege und können wieder weich und geschmeidig werden.  Auch du wirst die samtene Konsistenz lieben, welche sich leicht und geschmeidig auf deine Haut auftragen lässt.

Körperbutter

Was du brauchst: 

  • 1 cup biologisches Kokosnussöl
  • 1 cup biologische, feste Kakaobutter,
  • 15 Tropfen deines Lieblingsöls für Hautpflege ( Zeder, Lavendel, Geranie, Weihrauch, Myrrhe, Schwarzfichte, …)

Und so wirds gemacht: 

  1. Erwärme einen Topf mittlerer Größe auf mittlerer Hitze. GIb das Kokosnussöl hinzu und die Kakaobutter und warte, bis sie geschmolzen sind – ca. 44-5 Minuten.
  2. Fülle diese nun in eine Schale aus Glas und stelle es für 30-45 Minuten in den Kühlschrank, sodass es abkühlt, aber noch nicht hart geworden ist.
  3. Rühre nun die ätherischen Öle unter.
  4. Mit einem elektrischen Handmixer, mixe die Masse bis sie schön fluffig und fest geworde ist – ca. 10 Minuten.
  5. Fülle die Masse dann sorgfältig in einen gläsernen, verschließbaren Behälter.
  6. Deine Körperbutter ist nun fertig und bereit für die Anwendung 🙂

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz und Disclaimer. Impressum

Zurück